Donnerstag, 16. Dezember 2010

Kleine Lichtlein



Diese Lichterketten habe ich Euch noch nicht gezeigt. Schon lange hatte ich vor, Lichterketten mit Stoffschirmchen zu versehen. Es hat jedoch sehr lange gedauert, bis ich Lichterketten gefunden habe, die meinen hohen Anforderungen an Sicherheit standhalten konnten. Diese Lichterkette ist vom Tüv geprüft, hat einen Lichtschalter und wird auch dann nich heiß, wenn sie über mehrere Stunden angeschaltet ist. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie viele Lichterketten ich vorher gekauft habe und wie heiß die Birnchen teilweise nach sehr kurzer Zeit wurden. Ein Tüv Zertifikat habe ich bei den meisten dann auch vergeblich gesucht. So sind sie dann im Müll gelandet. Ich denke, dass man immer auch eine Verantwortung trägt für die Sachen, die man produziert und verkauft. Natürlich sind meine Lichterketten recht teuer und ich wurde auf meinen Märkten dann auch häufig darauf angesprochen. Als ich den Leuten dann aber erklärt habe, wie der Preis entstanden ist, bin ich auf ganz viel Verständnis gestoßen. Gewundert habe ich mich darüber, wie viele Kunsthandwerker diese unsicheren Lichterketten verkaufen, nur um sie günstig anbieten zu können.
Ja, jetzt bin ich etwas abgeschweift. Ich wünsche Euch viel Spaß mit den Bildern und dem Schnee da draußen. Bei uns in Hamburg fällt heute die Schule aus. Ein geschenkter Tag also.

Liebe Grüße

Marion

Keine Kommentare: