Donnerstag, 18. November 2010

Heute zeige ich Euch wieder einen Stern. Den gibt es am Samstag auf dem Martinsmarkt bei uns in der Kirchengemeinde.
Der Markt am letzten Wochenende in der Rudolf Steiner Schule in Nienstedten war sehr schön. Es war mein erster Markt überhaupt und ich war soooo aufgeregt. Viele nette Menschen sind an meinen Stand gekommen und haben sich über die Sachen gefreut.
Meine Filztaschen habe ich noch in letzter Minute fertig bekommen und einige sind nun verkauft. Leider konnte ich keine Fotos mehr machen. Das ist natürlich sehr schade.
Auch von einigen Puppenkindern habe ich keine Bilder. Die Zeit war einfach zu knapp bemessen.

Nun bereite ich meinen zweiten Markt vor. Es gibt auch wieder Filztaschen und Leinenkissen, Filzsterne, Püppchen, Filzbetten, Lichterbeutel und Windlichter, Schlüsselanhänger und noch vieles mehr. Hoffentlich schaffe ich dieses mal ein paar Bilder. Versprechen kann ich es aber nicht. Die Zeit scheint mir wieder einmal davon zu laufen. Es macht jedoch viel Spaß und ich freue mich schon sehr auf Samstag.

Liebe Grüße

Marion

Keine Kommentare: