Freitag, 10. Oktober 2008

Fliegenpilzmelodie


Heute zeige ich Euch, passend zum Herbst eine Fliegenpilzspieluhr. Ich liebe Fliegenpilze. Deshalb findet man sie auch auf vielen meiner Arbeiten. Für mich verbreiten die kleinen Glücksbringer gute Laune und positive Gedanken.


Im Moment entstehen in meiner Nähwerkstatt Puppenkinder. Ein Mädchen ist bereits fast fertig. Bald kann ich Euch die Fotos zeigen. Auch ein Junge ist schon in Arbeit. Es wird ein kleiner Wandersmann. Bei dem Thema habe ich mich von dem Buch "Hörbe mit dem großen Hut" von Otfried Preussler inspirieren lassen. Kennt Ihr das Buch? Es ist ein recht unbekanntes Werk von Otfried Preussler. Wir finden es mindestens genauso gut wie seine bekannten Werke. Hörbe mit dem großen Hut ist ein Hutzelmann und lebt im Siebengiebelwald. Sein Haus ist unter einem Reisighaufen verborgen, damit man es nicht sehen kann und er erlebt viele kleine Abenteuer. Eines Tages im Herbst, als die Sonne so schön durch das bunte Laub scheint, hat er keine Lust Marmelade für den Winter zu kochen und macht sich auf zu einer Wanderung.

Es ist wirklich niedlich geschrieben und regt die kindliche Phantasie an. Finn stellt sich immer alles ganz genau vor und würde Hörbe sicher gerne mal treffen.

Keine Kommentare: